START: Euskirchen-Kreuzweingarten
ZIEL: Rheinbach

Region: Rhein-Voreifel
Länge/Dauer: 16 km / 4 bis 5 Stunden
Niedrigster/Höchster Punkt: 168 m / 273 m

Schwierigkeit: leicht

Aufgrund der beidseitigen Beschilderung und Markierung ist eine Wanderung in beide Richtungen (nach Köln und nach Nettersheim) möglich.

Beschreibung:
Der Start dieser Etappe ist wortwörtlich aussichtsreich – gleich zu Beginn der Wanderung geht es nämlich kräftig aufwärts. Vom Felssporn hoch über Kreuzweingarten lässt sich nicht nur ein fantastischer Blick ins Tal genießen, sondern auch ein Blick zurück in die Geschichte werfen. Der hier befindliche Ringwall zeugt davon, dass diese exponierte Lage bereits zur Eisenzeit als Siedlung genutzt wurde. Weiter geht’s zur Hardtburg – und wenig später ändert sich das Landschaftsbild. Ungehindert können die Blicke über die offene Landschaft schweben und treffen erst in der Ferne auf eindrucksvolle Gebirgszüge.

Nach oben