< Film über den Römerkanal-Wanderweg
08.06.2013 10:00 Alter: 5 yrs

„Der Römerkanal – wettbewerbsfähig für die Zukunft“


Der Römerkanal von Nettersheim in der Eifel bis nach Köln-Sülz ist eines der wichtigsten antiken Bauwerke nördlich der Alpen. Durch diesen Kanal konnte das römische Köln tagtäglich mit bestem Eifelwasser versorgt werden und trug so zu einem hohen Lebensstandard bei. Entlang der Wasserleitung verläuft der 116 km lange Römerkanal-Wanderweg (RKWW), für den nun mit dem Römerkanal-Infozentrum ein zentraler Anlaufpunkt geschaffen wird.

Durch die erfolgreiche Teilnahme der Stadt Rheinbach am Aufruf „Erlebnis.NRW – Tourismuswirtschaft stärken“ des Landes Nordrhein-Westfalen werden Mittel aus dem Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) 2014-2020 zur Verfügung gestellt. Der Landschaftsverband Rheinland bezuschusst das Projekt. Durchführungszeitraum ist Juli 2017 bis Juli 2020.

Der erste Spatenstich für den Neubau soll im Frühjahr 2018 erfolgen. Die Eröffnung des Zentrums, das direkt an den Himmeroder Hof im Herzen Rheinbachs anschließt, ist für den Sommer 2019 geplant. Hier sollen fachliche und touristische Informationen gebündelt und weitergegeben werden, um den RKWW attraktiver zu gestalten und so mehr Gäste in die Städte und Kommunen entlang der Route zu bringen, wodurch Umsätze und Erwerbsmöglichkeiten in Hotellerie, Gastronomie sowie Einzelhandel erzielt werden können. Außerdem wird  die von Prof. Dr. Klaus Grewe erarbeitete Präsentation „Wasser für Roms Städte“ kostenfrei zugänglich gemacht. In diesem überregionalen Projekt arbeiten die zwölf Anrainerkommunen, der Freundeskreis Römerkanal e.V., die Naturparke Nordeifel und Rheinland sowie die Tourismusorganisationen Nordeifel Tourismus GmbH, Rhein-Voreifel Touristik e.V. und der Rhein-Erft Tourismus e.V. eng zusammen.

Kontakt:

Vera Ahlbach

c/o Glasmuseum Rheinbach

Himmeroder Wall 6

53359 Rheinbach

Tel. 02226 917 554

Kernzeiten:

Mo. & Mi. 8:00-15:00

Do. 8:00-12:00

Vera.Ahlbach@stadt-rheinbach.de

 

Weitere Informationen:

www.rheinbach.de

www.freundeskreis-roemerkanal.de


 
Nach oben